Theater

ABO 4 - Je t'aime

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
2018 wäre Serge Gainsbourg 90 Jahre alt geworden. Als Maler gescheitert, als Chansonnier gefeiert, als Provokateur gefürchtet – Serge Gainsbourg passt in kein Schema, sprengt alle künstlerischen Schubladen und bleibt trotz einer Fülle an Biographien und Dokumentationen über sein Leben und Werk doch noch immer eines: ein großes Rätsel! Als Spitze des Eisbergs eines gewaltigen Œuvres ragt – unverwüstlich – vor allem ein Lied hervor: „Je t’aime … moi non plus“. Komponiert 1967 für die große Liebe Brigitte Bardot, wird es in der Interpretation von Jane Birkin, der 70er-Jahre-Modeikone und späteren Lebensgefährtin Gainsbourgs, zum Welterfolg.
Verfügbare Formate:
2D
Donnerstag 16.01.2020

ABO 5 - The Original USA Gospel Singers & Band

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
Die afro-amerikanische Gospelgruppe mit Live-Band und großer Licht- und Bühnenshow bringt das ursprüngliche Gefühl der schwarzen Gospelkultur authentisch nahe und erzählt deren Geschichte. Von der Entstehung bis zur heutigen Zeit, von Mahalia Jackson bis James Cleveland. Das Ensemble umfasst ausgewählte Spitzensänger, hervorragende Solisten und Musiker, die in einem zweistündigen Programm all das bieten, was Gospel so schön macht: Emotionalität, Religiosität und pure Lebensfreude. Das Ziel jeder Vorstellung der Original USA Gospel Singers ist es, Menschen durch die immense, spirituelle Kraft der einzelnen Songs einander näher zu bringen. Wichtiger Bestandteil jeder Show ist die aktive Teilnahme des Publikums. Hand in Hand erleben die Zuschauer die Kraft der echten Gospelmusik. Die Emotionen, die dabei geweckt werden, machen den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Verfügbare Formate:
2D
Mittwoch 22.01.2020

Hildegard v. Bingen - Dinkelfrei

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
Das Leben der Hildegard von Bingen war voll von Situationen, in denen nichts mehr ging und es am logischsten gewesen wäre, klein beizugeben. Doch ging es um ihre Selbstbestimmung, um Gerechtigkeit und Überwindung lebensfeindlicher Traditionen, war die berühmteste Frau des Mittelalters nicht zu (s)toppen. „Die schon wieder!“ dachte wohl mancher Mönch, mancher Probst und selbst der Papst, wenn die Nonne, von einem „Geht nicht!“ ermutigt, gleich noch einmal an deren Tür klopfte.
Verfügbare Formate:
2D
Samstag 25.01.2020

Bibi Blocksberg - Alles wie verhext

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
Jeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach „Alles wie verhext!“. Einen solchen Tag hat auch die kleine, freche Hexe Bibi Blocksberg erwischt: Schon morgens gibt es ein Riesendurcheinander mit ihren Eltern Barbara und Bernhard Blocksberg zu Hause. Und auch in der Schule will einfach gar nichts klappen. Bibis Lehrerin Frau Müller-Riebensehl bringt das ganz schön auf die Palme! Abends ist dann auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen dort Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Hexenfeuer entfachen. Aber was wird Walpurgia, die Vorsitzende des Hexenrates bloß dazu sagen, wenn dort auch alles schief läuft?
Verfügbare Formate:
2D
Samstag 01.02.2020

Dora Heldt & Anouk Schollähn

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
mit Annouk Schollähn "Da fällt mir noch was ein"
Verfügbare Formate:
2D
Freitag 07.02.2020

Alma Hoppe

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
Verfügbare Formate:
2D
Sonntag 16.02.2020

ABO 6 - Die Streiche des Scapin

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
Die Streiche des Scapin wurde für Molières Truppe zum Kassenschlager und gehört seither zu den meistgespielten Stücken des französischen Theaters. Molière schrieb diese Farce im Stile der Commedia dell’arte zwei Jahre vor seinem Tod, zur Überraschung seiner Kollegen.
Verfügbare Formate:
2D
Samstag 22.02.2020

Cavewoman

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
Sex, Lügen und Lippenstifte- In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten „Herren der Schöpfung“ ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau – aber immer treffend und zum Brüllen komisch!
Verfügbare Formate:
2D
Sonntag 08.03.2020

ABO 7 - Hamlet

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
"Hamlet" war schon bei seinem Erscheinen ein erfolgreiches Bühnenstück. Die Beliebtheit des Stückes zeigte sich nicht nur an der kontinuierlichen und dichten Bühnenpräsenz des Werkes, sondern auch der großen Zahl von Druckausgaben, der frühen Übertragung ins Deutsche und der Vielzahl von Bearbeitungen des Stoffes durch Schriftsteller, Künstler und Filmemacher. Die Geschichte des dänischen Prinzen gilt als eines der bedeutendsten Werke Shakespeares. Es ist eine Bestandsaufnahme und Auseinandersetzung des menschlichen Bewusstseins mit sich selbst und Rückblick auf tausend Jahre Kulturgeschichte der Menschheit.
Verfügbare Formate:
2D
Freitag 13.03.2020

Premiere NVBG: KÄTHE HAALT DE KOH VAN'T IES!

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
Auf einem heruntergewirtschafteten Bauernhof wohnt die resolute Käthe. Aus Geldnot bietet sie ihren Hof als Erholungsort für gestresste Großstädter an. Und so prallen die Welten vom verlorenen Rascal, der überdrehten Erzieherin Leonie und dem Möchtegern-Casanova Jürgen auf das einfache Landleben. Als sie von der Insolvenz des Hofes erfahren, raufen sich die drei zusammen und beschließen, der mittellosen Bäuerin zu helfen. Sie wollen gemeinsam mit Käthe vegane Märchen für Öko-Mütter drehen und diese auf YouTube hochladen. Mit genügend Klicks könnte man so an Geld von Werbefirmen kommen. Doch mitten in die Dreharbeiten platzt die Insolvenz-Verwalterin Dr. Rechtsprecher und droht, den ohnehin fragwürdigen Schlachtplan zu gefährden...
Verfügbare Formate:
2D
Samstag 21.03.2020

ABO 8 - Willkommen bei den Hartmanns

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
Angelika Hartmann, pensionierte Lehrerin und enttäuschte Ehefrau, möchte ihrem Leben neuen Sinn geben. So beschließt sie, einen Flüchtling in ihre Familienvilla aufzunehmen. Ehemann Richard, Oberarzt in der späten Midlife-Crisis, ist von dieser Idee wenig begeistert, auch die beiden Kinder sind skeptisch. Tochter Sophie, die Langzeitstudentin mit Männerproblemen, ist ja grundsätzlich sehr fürs Helfen, aber derzeit vollauf damit beschäftigt, ihren Stalker loszuwerden. Sohn Philipp, ein in Scheidung lebender Workaholic mit anstrengend pubertierendem Sohn, hat selbst genug um die Ohren – und außerdem Vorurteile. Doch Angelika hat sich die Sache in den Kopf gesetzt, und so zieht schon bald der nigerianische Asylbewerber Diallo in das mondäne Anwesen der Hartmanns ein, was das Leben aller Beteiligten in kürzester Zeit gründlich auf den Kopf stellt.
Verfügbare Formate:
2D
Sonntag 29.03.2020

ABO 9 - Dieses bescheuerte Herz

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
Verfügbare Formate:
2D
Mittwoch 01.04.2020

NVBG: KÄTHE HAALT DE KOH VAN'T IES!

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
Auf einem heruntergewirtschafteten Bauernhof wohnt die resolute Käthe. Aus Geldnot bietet sie ihren Hof als Erholungsort für gestresste Großstädter an. Und so prallen die Welten vom verlorenen Rascal, der überdrehten Erzieherin Leonie und dem Möchtegern-Casanova Jürgen auf das einfache Landleben. Als sie von der Insolvenz des Hofes erfahren, raufen sich die drei zusammen und beschließen, der mittellosen Bäuerin zu helfen. Sie wollen gemeinsam mit Käthe vegane Märchen für Öko-Mütter drehen und diese auf YouTube hochladen. Mit genügend Klicks könnte man so an Geld von Werbefirmen kommen. Doch mitten in die Dreharbeiten platzt die Insolvenz-Verwalterin Dr. Rechtsprecher und droht, den ohnehin fragwürdigen Schlachtplan zu gefährden...
Verfügbare Formate:
2D
Freitag 27.03.2020
Samstag 28.03.2020
Freitag 03.04.2020
Samstag 04.04.2020
Freitag 17.04.2020
Samstag 18.04.2020
Sonntag 19.04.2020
Freitag 24.04.2020
Samstag 25.04.2020

Ingo Oschmann's Comedy Club

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
Verfügbare Formate:
2D
Mittwoch 06.05.2020

ABO 10 - Champagner to'n Frühstück

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2019
Valentin ist aus dem Seniorenheim geflüchtet. Bei einer Wohnungsbesichtigung trifft er auf Marie, die nicht mehr bei ihrer Tochter wohnen will. In ihrer Not beschließen sie gemeinsam einzuziehen. Doch das Zusammenleben der eigenwilligen Alten gestaltet sich schwieriger als erwartet. Nicht nur die beiden WGler müssen sich zusammenraufen, hinzu kommt auch energischer Widerstand von Maries Tochter und Valentins Sohn, die wenig Verständnis für die neu gegründete Rentner-WG haben.
Verfügbare Formate:
2D
Freitag 15.05.2020