Theater

Hier erhalten Sie Informationen zu unseren Theater-Abos.

Der Vorverkauf für die 1. Hälfte der Theatersaison 2021/22 startet am 06.08.21.

Endlich können wir Ihnen wieder eine schöne Mischung aus klassischem Theater, Comedy, Kabarett und Musikveranstaltungen anbieten. Überzeugen Sie sich selbst und laden Sie hier das Theaterheft herunter.

Karten erhalten Sie ab dem 06.08.21 bei uns im kTS, bei Zigarren Fries oder online über unsere Homepage.   Wir haben uns dazu entschieden mit den jeweiligen Stücken erst 4 Wochen vor Aufführungsdatum in den Verkauf zu gehen. Reservierungen sind aber schon vorab möglich. 

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln. Wir können pandemiebedingt nur zweier und einer Plätze anbieten. Wir bitten Sie inständig darum, keinen zweier Platz zu kaufen, wenn Sie alleine kommen. 

 

 

ABO 4: Die Theaterchefin

FSK (noch) unbekannt Komödie Ab dem 29.10.2021
Eine Theaterchefin und ihr Ensemble - ein Bürgermeister und seine schräge Sekretärin - da prallen zwei Welten aufeinander. Nachdem der Bürgermeister die Jubiläumsvorstellung in dem vollbesetzten Saal abbrechen will, überzeugt die Theaterchefin mit viel Taktgefühl und Verhandlungsgeschick den Störenfried, die Revue fortführen zu dürfen und verspricht ihm schließlich die Hauptrolle in dem Musical ?Das Phantom der Oper? als Höhepunkt der Vorstellung... "Wir spielen, damit die Menschen ihre Träume bewahren", so das Motto dieses genialen Ensembles, denn ?was wirklich zählt auf dieser Welt, bekommst du nicht für Geld?! "gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien"
Verfügbare Formate:
2D
Freitag 29.10.2021

Ingo Oschmann: Scherztherapie

FSK (noch) unbekannt 90 min Comedy Ab dem 07.11.2021
In diesem Programm werden Sie weinen bis es weh tut. Vor Lachen! Und dieses Lachen brennt! Im Zwerchfell, auf den Schenkeln und unter den Nägeln. Wie oft stehen wir fassungslos da, schütteln den Kopf und denken: ?Hä?!- Alle bekloppt, oder was?? Ob Familie, Freunde, Beruf, irgendwie läuft immer etwas schief. Aber verzweifeln gilt nicht, auch wenn wir stellenweise das Gefühl haben, nur Beobachter unseres eigenen Lebens zu sein. Komiker Ingo Oschmann seziert in seinem neuen Programm das große Ding, das wir Leben nennen und legt mit feinem Skalpell und pointierter Präzision das schlagende Herz frei. Er verbindet gute Stand Up Comedy mit Wiedererkennungseffekt, pfiffige Improvisation und spannende, verblüffende Zaubertricks zu einem Abend der Extraklasse. Das macht er seit über 30 Jahren auf Deutschlands Bühnen, im Fernsehen, im Radio und richtig gut. Erleben Sie eine 90 minütige Spaßoperation nach dem Motto: ?Lach kaputt was dich kaputt macht? Danach fühlen Sie sich nicht nur besser, Sie sehen auch besser aus. "gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien"
Verfügbare Formate:
2D
Sonntag 07.11.2021

ABO 5: Voll vereinicht

FSK (noch) unbekannt Satire-Musical Ab dem 09.11.2021
Das Volk fordert von der Politik sparsamer zu sein. Also verlegt der Innenminister den Festakt zum ?Tag der deutschen Einheit? von Berlin ins idyllische Berlinchen nach Brandenburg. Daher reisen die Ehrengäste Angela Merkel, Udo Lindenberg und David Hasselhoff in das beschauliche Dorf. Dumm nur, dass das einzige Hotel im Ort völlig überbucht ist und die Drei sich daher ein Zimmer teilen müssen. Ein Musical zwischen Kabarett und Comedy, in dem Angie, Udo und David über ihren jeweiligen bedeutenden Beitrag zum Fall der Mauer philosophieren und zugleich mit den Problemen des ungewohnten Zusammenlebens kämpfen. "gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien"
Verfügbare Formate:
2D
Dienstag 09.11.2021

Das NEINhorn

FSK (noch) unbekannt 45 min Komödie, Familie Ab dem 06.11.2021
Die Familie Einhorn lebt sorglos im Land der Träume. Nur das Jüngste hat keine Lust auf Dauer-Gute-Laune und Zuckerwatten-Unterhaltungsprogramm. Es sagt immer nur ?Nein!?, sodass man es schließlich das NEINhorn nennt. Trotz aller Versuche der Einhörner, es mit noch mehr Spiel und Spaß glücklich zu machen, läuft es eines Tages weg! Auf seinem Weg nach Nirgends lernt es den WASbär und den NAhUND kennen, zwei grantige Typen, die es ihm nicht leicht machen. Gerade deshalb werden sie Freunde und befreien widerwillig die trotzige KönigsDOCHter. Gemeinsam können die vier nach Herzenslust so sein, wie sie möchten: ziellos, bockig, launisch und bisweilen auch sehr freundlich.
Verfügbare Formate:
2D
Samstag 06.11.2021

ABO 6: #Freundschaft

FSK (noch) unbekannt Theater Ab dem 26.11.2021
Wer gute Freunde hat, sagen die Wissenschaftler, wird seltener krank, lebt länger und glücklicher! Aber was ist ein wahrer Freund, eine gute Freundin? Wie viele davon haben wir und wo hat die Freundschaft ein Ende? Ein eingespieltes Theater-Duo packt das Thema beherzt an und begleitet vier Schulfreunde auf ihren Lebenswegen: Die Schauspielerin Gilla Cremer und der Pianist Gerd Bellmann besingen die Freundschaft, zeigen uns ihre Gesichter und erzählen Geschichten, die ebenso von Verlust und Enttäuschung handeln wie von Vertrauen, Trost und Freude. AUF DIE FREUNDSCHAFT! Gilla Cremer, Preisträgerin des INTHEGA-Sonderpreises 2015, hat nach ihrem Erfolg mit ?Die Dinge meiner Eltern? ein neues Juwel auf die Bühne gebracht. "gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien"
Verfügbare Formate:
2D
Freitag 26.11.2021

Herr Holm - Das Beste zum Schluß

FSK (noch) unbekannt Kabarett Ab dem 10.12.2021
Seit 30 Jahren steht er nun schon auf der Bühne, mit tausenden Aufführungen und vielen Programmen. Herr Holm, der unvergleichliche Polizist aus Hamburg. Mürrischer Blick, schlurfender Gang und Hornbrille sind ihm zum Markenzeichen geworden. Herr Holm ? einer der letzten Aufrechten. Ein Polizeiobermeister, der noch Haltung wahrt, selbst wenn er am Boden liegt. Der auch denen noch Vorbild sein will, die schon über ihn lachen. Immer fest in seinem Glauben, dass nur Ruhe und Ordnung diese Welt vor Chaos und Willkür schützen können und unermüdlich in seinem Bemühen die Menschen unseres Landes zu mündigen und gesetzestreuen Bürgern zu machen. Herr Holm spricht aus Erfahrung, wenn er sagt: Jeder Mensch ist eine mögliche Straftat. Herr Holm ist einzigartig in der Welt der Komik. Auf der Bühne ein Verführer und Magier. Er macht sein ganz eigenes Theater. Mit allem, was dazu gehört: Bühnenbild, Requisiten, Videos, Geräusche, Musik... Eine furiose Mischung aus Schauspiel, Wortwitz, Slapstick und visueller Komik. Das macht ihm keiner nach. Die provokant-liebenswürdige Art dieses skurrilen Typen ist Garant für einen höchst amüsanten Theaterabend. Herr Holm ? das ist Unterhaltung made in Hamburg, das ist Volkstheater im besten Sinne. Zum Schluss präsentiert Herr Holm noch einmal ein paar herrliche Klassiker und ganz neue Ideen in einem überraschenden Zusammenhang. Getreu seinem Motto: Wir müssen das Pferd von innen einzäunen. Dirk Bielefeldt wurde 1957 in Hamburg geboren, wo er auch heute noch lebt. Dirk Bielefeldt ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Studium der Soziologie und Philosophie absolvierte er in den Jahren 1982/83 eine Schauspielausbildung in Paris bei Philippe Gaulier. Danach spielte er in verschiedenen freien Theatergruppen, unter anderem im Straßentheaterbereich. Hier entstand auch die Figur des Polizisten Herrn Holm. Ein anarchischer Beamter, der im öffentlichen Raum für Unruhe sorgte. 1991 feierte dann das erste kabarettistische Theaterprogramm ?Herr Holm ? Keiner für alle? Premiere in der Hamburger Kampnagel-Fabrik. Ein sensationeller Erfolg. Zahlreiche Fernsehauftritte unter anderem in den damals sehr populären Fernsehsendungen ?Schmidt Mitternachtsshow? vom NDR, dem ?Comedy Club? oder ?Samstag Nacht? auf RTL machten Herrn Holm auch bundesweit bekannt. Eine furiose Mischung aus Schauspiel, Wortwitz, Slapstick, Musik, Tanz und visueller Komik haben Herrn Holm schnell zur Kultfigur werden lassen. Weitere Programme mit dem beliebten Polizisten folgten: ?Herr Holm ? Der Aufklärer?, ?Herr Holm ? Stille Nacht?, ?Herr Holm ? Der Glückstrainer?, ?Herr Holm ? Privat?, ?Herr Holm ? Vorsicht Baustelle!?, Herr Holm ? Alle Achtung!? und ?Herr Holm ? Neben der Spur?. Mit mehr als 1.000 Vorstellungen allein im Hamburger St. Pauli-Theater gehört Herr Holm heute zu den erfolgreichsten Theaterfiguren Deutschlands. "gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien"
Verfügbare Formate:
2D
Freitag 10.12.2021

ABO 7 - Hamlet

FSK (noch) unbekannt Theater Ab dem 17.12.2021
Hamlet, Prinz von Dänemark, wird nach dem überraschenden Tod seines Vaters zu dessen Beerdigung nach Schloß Helsingör gerufen. Dort erfährt er, dass seine Mutter nicht ihm, sondern Claudius, dem Bruder seines Vaters, die Herrschaft über das Reich anvertraut hat – und ihn nur zwei Monate nach dem Tod des alten Königs heiratet. Hamlet ist erschüttert. Durch Horatio, den Studienfreund aus Wittenberg, erfährt er, dass ein Geist vor den Toren von Schloss Helsingör gesehen worden sei, der so aussehe wie der gerade verstorbene König. Hamlet will ihn zu mitternächtlicher Stunde treffen – und begegnet dem geliebten Vater. Von ihm erfährt er, dass es Claudius war, der ihn mittels Gift getötet und ihm Leben, Krone, Reich und Ehefrau entrissen habe. Hamlet schwört Rache. "gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien"
Verfügbare Formate:
2D
Freitag 17.12.2021