Vorverkauf für Theater


KLEINES THEATER SCHILLERSTRASSE:
Schillerstr. 33, 21502 Geesthacht, Telefon 04152 / 7 79 79
Öffnungszeiten der Theaterkasse:
Montags bis Freitags ab 15:15 Uhr
Samstags und Sonntags ab 12:15 Uhr 


ZIGARREN FRIES:
Bergedorfer Str. 46, 21502 Geesthacht, 04152 / 3372
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 8:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Sa: 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr


ERMÄSSIGUNGEN:
Eintrittskarten zum ermäßigten Preis, sofern ausgewiesen, erhalten Schwerbehinderte (ab 80%) gegen Vorlage eines entsprechenden. Bis 27 Jahre erhalten Sie die Theaterkarten zu einem Sonderpreis von 15,-€. Das ist ist durch ein Ausweisdokument mit Bild beim Besuch der Vorstellung nachzuweisen.

Schülergruppen: Schüler-/Studierende-/Auszubildenden-Gruppen ab 10 Personen erhalten Karten zu einem ermäßigten Preis von 10,- € pro Karte. Lehrer erhalten als Begleitperson ebenfalls den ermäßigten Preis.

Einzelkarten: Einzelkarten für Schüler, Studierende und Auszubildende werden auf 15,- € pro Person ermäßigt.

ABOVERWALTUNG:
Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Abonnements.

ABO 6: Das Brautkleid

FSK (noch) unbekannt Ab dem 06.02.2023

Schon in der Hochzeitsnacht kommt es zum ersten Ehekrach, und den Anlass bietet Julis Brautkleid

Schon in der Hochzeitsnacht kommt es zum ersten Ehekrach, und den Anlass bietet Julis Brautkleid. Das sündteure Designerteil aus sentimentalen Gründen ein Leben lang zu behalten, ist in den Augen des frischgebackenen Ehemanns die reinste Verschwendung. Und so klappt Philipp, vor der im Zorn versperrten Schlafzimmertür nur von einer Flasche Whiskey getröstet - anstatt die Hochzeitsnacht zu genießen - seinen Laptop auf und stellt das Kleid bei Ebay ein. „Ohne Mindestgebot, Sofortkauf möglich, Versand zahlt der Verkäufer“. Am nächsten Morgen hat Philipp einen Kater und das Kleid eine neue Besitzerin. Eine gewisse Elke hat Julis Traum für einen Euro erstanden. Aber Juli will den Deal nicht wahrhaben und ihr Brautkleid um jeden Preis der Welt zurückholen. Mit dem Mut der Verzweiflung macht sie sich auf den Weg zur Käuferin…
Verfügbare Formate:
2D
Heute 06.02.2023

ABO 7: Love Letters

FSK (noch) unbekannt Theater Ab dem 25.02.2023

VVK ab dem 25.12.22

Andrew und Melissa kennen sich seit Kindertagen. In der Schule schreiben sie sich Zettelchen, später während ihres gesamten Lebens Briefe. Sie finden nie zueinander und sind doch auf ewig verbunden. Eine Frau, ein Mann ? zwei ganz verschiedene Leben. Eine wundervolle, große Liebe, leicht und klar entwickelt im Dialog intimer Briefe. Erst im letzten dieser Briefe erfahren wir die tieferen Sehnsüchte und die Offenheit gegenüber dem allzuoft Verschwiegenen. Am Ende bleibt der Traum, und niemand weiß, was gewesen wäre, wäre alles anders gekommen?
Verfügbare Formate:
2D
Samstag 25.02.2023

ABO 8: Don Quijote

FSK (noch) unbekannt Theater Ab dem 03.03.2023

VVK ab dem 03.01.23

Don Quijote ist ein leidenschaftlicher Leser von antiquierten Ritterromanen, dem es immer schwerer fällt, zwischen Dichtung und Wahrheit zu unterscheiden. So hält er sich plötzlich selbst für einen stolzen Ritter, der ein Abenteuer nach dem nächsten zu bestehen hat, um so seiner holden Herrin Dulcinea von Toboso die Ehre zu erweisen. Er bastelt sich eine Rüstung zusammen, steigt auf seinen klapprigen Gaul Rocinante und lebt seinen Traum der heiligen Ritterschaft, indem er gegen mächtige Zauberer und grimmige Riesen kämpft. Oder sind es doch nur Windmühlen? Treu an seiner Seite reitet sein Knappe Sancho Panza, dem er eine Insel und den Posten des Gubernators in Aussicht stellt, und der immer wieder versucht, seinen Herrn vor dem schlimmsten Unheil zu bewahren. Denn meist enden die Episoden damit, dass Don Quijote verprügelt wird und wenig ruhmreich als ?Ritter von der traurigen Gestalt? von Sancho verarztet werden muss. Im zweiten Teil ist Don Quijote mittlerweile selbst eine literarische Berühmtheit geworden. Ebenso wie die ?heimliche Hauptfigur? Sancho Panza! Ein letztes Mal machen sich beide auf den Weg zu ruhmreichen Aventiuren, bis Don Quijote in einem letzten Kampf gegen sein eigenes Spiegelbild unterliegt und sich selbst die Unsinnigkeit seiner Handlungen eingesteht.
Verfügbare Formate:
2D
Freitag 03.03.2023

ABO 9: Die weiße Rose

FSK (noch) unbekannt Ab dem 15.03.2023
„Zerreißt den Mantel der Gleichgültigkeit, den Ihr um Euer Herz gelegt. Entscheidet Euch, eh es zu spät ist!“ Mit diesen eindringlichen Worten appelliert ein kleiner Kreis von Münchner Studierenden in einem Flugblatt an das Gewissen ihrer Mitmenschen, nicht länger die Augen vor den grausamen Verbrechen der NS-Diktatur zu verschließen und Widerstand zu leisten. Diese Gruppe wird unter dem Namen „Weiße Rose“ in die Geschichtsbücher eingehen, ihre Mitglieder – allen voran Sophie und Hans Scholl – werden zu Symbolfiguren der Menschlichkeit in unmenschlicher Zeit. Tatsächlich wagt im Jahre 1943 kaum jemand, kritische Gedanken wie diese laut auszusprechen, denn in einer Diktatur wird jede Freiheit – vor allem eine freie Meinung – als Angriff auf den Staat gewertet. Das Singen eines Liedes kann ins Gefängnis führen, ein falscher Satz den Tod bedeuten. Die Geschwister Scholl wachsen in einer humanistisch geprägten Familie auf, die den Nationalsozialisten gegenüber kritisch eingestellt ist. Wie die meisten ihrer gleichaltrigen Freunde engagieren Sophie und Hans sich jedoch zunächst mit Begeisterung in den einschlägigen NS-Jugendorganisationen. Auch sie werden vom mitreißenden Gemeinschaftsgefühl getragen, doch als sie das wahre Gesicht dieser Gesinnung erkennen, lassen sie ihrer Überzeugung Taten folgen – bereit, ihr Leben zu opfern. Am 9. Mai 2021 wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Ihre Haltung, ihr Widerstand und ihr Einstehen für ihre tiefen Überzeugungen in Zeiten des Nationalsozialismus beindrucken uns nachhaltig. Die Hamburger Kammerspiele widmen ihr und der Gruppe „Weiße Rose“ diese Produktion.
Verfügbare Formate:
2D
Mittwoch 15.03.2023

NVBG PREMIERE:Allens in Botter

FSK (noch) unbekannt Ab dem 01.04.2023

Ewald Papendiek ist Mitglied bei der Europäischen Kommission. Eine Dienstreise nach Hamburg soll ihn

Ewald Papendiek ist Mitglied bei der Europäischen Kommission. Eine Dienstreise nach Hamburg soll ihn zur großen Karriere führen – sein durchweg tadelloser Lebenswandel und seine politische Integrität haben ihn immer ausgezeichnet. Aber in dem Hamburger Appartement läuft nichts, wie es soll. Nicht nur seine Frau Gunda macht ihm das Leben schwer, sondern auch seine Geliebte und die eigentliche Besitzerin des Appartements. Eine klemmende Balkontür und ein bollernder Boiler tun ein Übriges, um die Jagd zwischen Bade-, Schlaf-, Gästezimmer und Balkon auf Trab zu bringen. Ein turbulenter, mitreißend verrückter Theaterspaß
Verfügbare Formate:
2D
Samstag 01.04.2023

ABO 10: Das perfekte Geheimnis

FSK (noch) unbekannt Komödie Ab dem 14.04.2023

VVK ab dem 14.02.23

Als Theaterstück und als Film weltweit ein Riesenerfolg. Sieben Freunde (Drei Paare, ein Single) spielen beim gemeinsamen Abendessen ein gefährliches Spiel: Jede Nachricht, die im Laufe des Abends auf den sieben Handys ankommt, wird laut vorgelesen, Bilder und Filmchen bekommen alle zu sehen. Sehr schnell zeigt sich: Jonglieren mit entsicherten Handgranaten wäre auch nicht gefährlicher… Denn jede und jeder hat nicht nur ein öffentliches und ein privates Leben, sondern auch ein geheimes.
Verfügbare Formate:
2D
Freitag 14.04.2023

NVBG: Allens in Botter

FSK (noch) unbekannt Ab dem 15.04.2023

Ewald Papendiek ist Mitglied bei der Europäischen Kommission. Eine Dienstreise nach Hamburg soll ihn

Ewald Papendiek ist Mitglied bei der Europäischen Kommission. Eine Dienstreise nach Hamburg soll ihn zur großen Karriere führen – sein durchweg tadelloser Lebenswandel und seine politische Integrität haben ihn immer ausgezeichnet. Aber in dem Hamburger Appartement läuft nichts, wie es soll. Nicht nur seine Frau Gunda macht ihm das Leben schwer, sondern auch seine Geliebte und die eigentliche Besitzerin des Appartements. Eine klemmende Balkontür und ein bollernder Boiler tun ein Übriges, um die Jagd zwischen Bade-, Schlaf-, Gästezimmer und Balkon auf Trab zu bringen. Ein turbulenter, mitreißend verrückter Theaterspaß
Verfügbare Formate:
2D
Samstag 15.04.2023
Sonntag 16.04.2023
Samstag 22.04.2023
Samstag 29.04.2023
Samstag 06.05.2023
Freitag 12.05.2023
Samstag 13.05.2023

Ingo Oschmanns Comedy Club

FSK (noch) unbekannt Ab dem 10.05.2023

VVK ab 10.03.2023

Ingo Oschmann's Comedy Club geht in die nächste Runde! lassen sie sich diesen bezaubernden Abend nicht entgehen! Hier ein kleiner Trailer https://cheggl.com/unternehmen/kleines-theater-schillerstrasse/
Verfügbare Formate:
2D
Mittwoch 10.05.2023